Stricken für Harry Potter-Verrückte


Meine Familie und ich sind bekennende Harry Potter-Fans. Schon bevor die Kinder auf der Welt waren, haben mein Mann und ich den einzelnen Bänden, die über mehrere Jahre verteilt erschienen, immer wieder entgegengefiebert.

Und als die Kinder in das Harry Potter-Lesealter kamen, haben wir erst vorgelesen, dann selbst lesen lassen, die Filme geschaut, Zauberumhänge genäht, Potter-Lego gekauft. In den Kinderzimmern wohnen Krumbein und Hedwig als Plüschtiere. Kleine pinke Minimuffs wurden aus wolligen Pompomkugeln gebastelt und chinesische Essstäbchen zu beeindruckenden Zauberstäben verwandelt. Auf unserem letzten City-Trip nach London haben wir selbstverständlich das Gleis 9 3/4 besucht und in dem nebenliegenden Shop geschwelgt.

The Marauder's Map Stitchmarker von thesexyknitter

Jetzt hat die Harry-Potter-Mania auch Einzug in meine Stricktool-Box gehalten. Bei Instagram bin ich auf Sarah von thesexyknitter gestossen. Sie gestaltet unter anderem kleine praktische Toolboxes und wunderhübsche Maschenmarker. Ich habe mich hinreißen lassen und über ihren Shop bei Etsy die Harry Potter-Maschenmarker bestellt. Einige davon verwende ich selbst und einige davon habe ich an kleine Karabinerhaken aus Silber befestigt, so dass meine Tochter diese Anhänger als Charm an ihrem Bettelarmband tragen kann.


Ich stricke übrigens derzeit an einem Dreieckstuch Love! and Peace. Passend zum grauen Tuch mit dem Peacezeichen entsteht hier in der Mitte ein großes Herz im Ajourstrick.

Ich wünsche Euch ein zauberhaftes Wochenende.

Herzliche Grüße

Eure Caren



Kommentare

Beliebte Posts